Vom Fishing Guide zum Va’a Steering Man

Axel Burgheim ist wieder einmal mit Vorträgen über seine Wahlheimat Alaska an deutschen Schulen unterwegs.

Und wie der Zufall es so will, kamen wir erst über meinen Segway ins Gespräch um dann Tags darauf mit Freunden im Va’a auf ein Bier zur Fraueninsel zu paddeln.

Auf der Rückfahrt nach Schützing übernahm Axel das Ruder und zeigte auf dem kürzesten Kurs zwischen zwei Punkten was er im Kanu auf dem Yukon gelernt hatte.

Wir hatten beim COC wirklich noch keinen so talentierten Steuermann an Bord. Schade eigentlich, dass ihn die Wildnis schon wieder zurück zu Lachsen und Bären ruft.

Als nachhaltiger Gewinn zeigen sich jedoch seine Freunde Claudia und Andreas aus dem Chiemgau, die nach dem Törn gleich an Bezugsquellen für einen eigenen V2 interessiert sind. Auch dabei kann der COC mit seinen internationalen Kontakten helfen.

Ganz zufällig und ohne Absprache treffen auf der Insel noch Hemery aus Schützing und Pit aus Bernau, jeweils im V1 ein und langsam wird das Bild von Auslegerbooten auf dem Chiemsee ganz normal. Als Spezialeinlage zeigt Hemery noch den original polynesischen Huli, wie dort die Kenterrolle genannt wird, war aber trotzdem zehn Minuten eher in Schützing als wir…

 sm_v4-fraueninsel sm_hemery-pit

sm_alaska-axel sm_hemery-v1

sm_claudia-andreas

    Webcam

    Wassertemp. Seebruck