2018

Outrigger Cup Seeon 2018

Das diesjährige Rennen am Seeoner See im Rahmenprogramm des Regnauer Triathlons war wieder einmal ein richtiger Erfolg. Diesmal stimmte einfach alles. Das Wetter war perfekt, die Vorbereitungen sind wunderbar verlaufen und es waren genügend Helfer verfügbar. Obwohl im Vorfeld bis zum Schluß erst 5 Teams gemeldet waren, gingen dann spontan doch insgesamt 7 Teams an den Start. Sehr erfreulich war, dass hauptsächlich Mixed-Teams vertreten waren und zudem sogar drei reine Frauenteams.

Jedes Team war zweimal am Start und mit einer Gesamtzeit von unter 5 Minuten auf die 400 Meter Rennstrecke war das Team um Hemery Eperania verdient auf Platz 1 gelandet. Dafür konnte sich das Siegerteam auf 4 Kisten Bier der Brauerei Stein freuen und den Pokal von Moderatorin Claudia Felber entgegen nehmen. Auch die Plätze 2 und 3 gingen dieses Mal nicht leer aus. Sie gewannen zwei Kisten bzw. eine Kiste Bier.

Eine besondere Aufmerksamkeit bekamen die drei Frauenteams und ganz speziell das spontan zusammengestellte Team von 4 Frauen, die sich vorher noch nie begegnet sind und auch noch nie vorher zusammen gepaddelt sind. Wie perfekt abgestimmt hat sich das Kanu der 4 Paddlerinnen auf dem See geschmeidig bewegt. Um den Bruchteil einer Sekunde lagen sie hinter dem gleichzeitig gestarteten Team, das aus 3 starken Männern und einer Frau bestand. Respekt!
Das Siegerteam der Frauen bekam außerdem eine Flasche Prossecco und das Team auf dem 2. Platz je eine Flasche Apfelschorle.

Für die Organisatoren war es sehr erfreulich, dass dieses Jahr jeder Helfer eine kleine Anerkennung vom Veranstalter, dem Seeoner Sportverein e.V., in Form eines T-Shirts und einer Sonnenbrille erhalten hat. Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Organisatoren des SV Seeon.

Wir danken allen Teilnehmern und Organisatoren für dieses gelungene Event und freuen uns natürlich auf nächstes Jahr hier wieder am Start zu sein.

Fotos des Events kann man hier einsehen.

Und hier der Link zum Bericht der Heimatzeitung und vom Traunsteiner Tagblatt

 

Hawaii-Feeling am Chiemsee

Trostberger und Traunreuter Anzeiger 28.07.2018

Seeon Seebrucker Nachrichten 2018

 

Ein Stück Hawaii am Chiemsee

Chiemgau Zeitung 06.07.2018

1. Platz beim Boodenseemarathon im V6

Vom Chiemsee Outrigger Canoes e.V. haben Hemery Eperania und Peter Roos im V6 teilgenommen und den 1. Platz in der Wertung Outrigger/Kanadier Manschaft belegt.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Topsportler vom COC.

 

 
Peter Roos zweiter v.l
Hemery Eperania mitte

Erneuter 2. Platz für den COC bei der 7. Swith OC Challenge

Hemery Eperania holte mit einer Gesamtzeit von 1:57h mal wieder einen Spitzenplatz für den Chiemsee Outrigger Canoes e.V. bei der OC-Challange am Rheinfall. Zwar knapp 5 Minuten langsamer wie im Vorjahr aber in Folge den zweiten Platz gebührt aller höchsten Respekt. Weiter so Hemery!

Chiemsee Outrigger Canoes e.V. beim Drachenbootrennen Rosenheim 2017

Trotz des sehr zusammengewürfelten Teams und trotz des Ausfalls zweier Teilnehmer die durch zwei Kinder ersetzt wurden errreichte der COC dieses Jahr den 12. Platz.

Fotos findet Ihr hier.

erneuter Sieg für den COC am Rheinfall

Wieder einmal hat Hemery Eperania für den COC einen Platz auf dem Treppchen geholt.

Beim Outrigger Rennen in Eglisau in der Schweiz vor der malerischen Kulisse des Rheinfalls hat Hemery den 2. Platz belegt mit einer Zeit von 1:52:20. Das ist ein Schnitt von 13,9 km/h für die 26 km lange Strecke

Einige Eindrücke vom Rennen findet Ihr hier.

Boodensee Tour 2017


Selectif National OCR Manu Ura France 2017

Vom COC hat dieses Jahr Hemery Eperania teilgenommen und den 2. Platz belegt.

hier gehts zu den Fotos

Webcam

Wassertemp. Seebruck